30.12.2020

Jahresabschluss bei der THW - Jugend Pfungstadt

Nachdem wir uns durch die schnell steigenden Inzidenzzahlen Anfang Oktober wieder einmal auf den „digitalen Dienst“ beschränken mussten, wurde die spontane Umgestaltung der Dienste zur Herausforderung für unsere Jugendbetreuer. So spielten wir zum Beispiel ein Paar unserer liebsten Gesellschaftsspiele „Werwolf“ oder „Black Stories“ welche auch super „hinter dem Bildschirm“ zu spielen sind. Ab Ende November bekamen wir von dem Landesverband in regelmäßigen Abständen „Advent-Challenges“ zugesendet. So mussten die Jugendlichen zum Beispiel Brücken nur aus Nudeln & Kleber bauen, kniffelige Rätsel lösen oder ein aufziehbares Spielzeugauto aus mehreren Einzelteilen zusammenbauen. Falls wir uns gegen die anderen teilnehmenden Jugendgruppen durchsetzen können, erwartet uns als Gewinn zwei Übernachtungen in einer Jugendherberge mit der gesamten Jugendgruppe.

 Auch der Weihnachtsmann konnte uns dieses Jahr leider nur über einen sehr ungewöhnlichen Weg erreichen: nacheinander durften wir uns im Ortsverband unsere Weihnachtsgeschenke sowohl vom Jugendverein als auch vom Landesverband des THW abholen. Am Ende konnten unsere Junghelfer sich über eine Thermo-Trinkflasche sowie kleine Fruchtsäfte und einen Einkaufsgutschein für unseren örtlichen Einzelhandel freuen.

Am Sonntag vor Heiligabend fand – zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte – unsere Jahreshauptversammlung digital statt. In weihnachtlicher Stimmung wurden Kandidaten für die Vorstandswahlen sowie die beiden Delegierten für die Landesdelegiertenversammlung der THW Jugend nominiert und demnächst durch Wahlen festgelegt. Trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr konnte den Vereinsmitgliedern eine positive Jahresbilanz vorgestellt werden.

Des Weiteren wünschen wir Euch und Euren Familien ganz viel Gesundheit & einen guten Rutsch in das Jahr 2021. Wir freuen uns schon, Euch möglichst bald schon wieder in unserem Ortsverband zu „echten“ Diensten begrüßen zu dürfen.

 

Euer Team der THW Jugend Pfungstadt!

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: